Die fünf Gemeinden des Dorneckbergs bieten den Besuch des Kindergartens und der Primarschule im jeweiligen Dorf an.

Kleine Klassen werden zu sogenannten Mehrjahrgangsklassen zusammengelegt, oder in einem reduzierten Pensum geführt.

Im Schuljahr 2017/18 besuchen rund 430 Schülerinnen und Schüler den Kindergarten und die Primarschule.

Die Zusammenarbeit unter einer gemeinsamen Schulleitung schafft Voraussetzungen für den fachlichen Austausch und die Qualitätssicherung.